Jugendweihe : Essbare Wildpflanzen

Wer das Abenteuer liebt, sollte sich mit essbaren (Wild)Pflanzen auskennen! Gemeinsam nehmen wir uns ausgiebig Zeit, die Wildnis von einer Seite zu betrachten, von der du sie ganz bestimmt noch nie gesehen hast. Überleg einmal, wie viele Obst- und Gemüsearten dir spontan einfallen. Zwanzig? Dreißig? Mehr? Sehr gut! Und nun, zähle alle essbaren Wildpflanzen auf, die du kennst. Gar nicht so einfach, oder? Glaub es oder nicht: Allein in Sachsen gibt es über 1.000 Arten essbarer Wildpflanzen. Und die sind wirklich mehr, als nur langweiliges Grünzeug: Baumnadeln, die nach Orangen schmecken, Samen die nach Birne duften, Früchte die eigentlich gar nicht aussehen, als könne man sie essen, sowie unzählige Blätter, die mal scharf, mal fruchtig, mal nach Fisch oder ein anderes Mal nach Pilzen schmecken. Vieles davon ist lecker – einiges hingegen … naja. Gemeinsam stellen wir uns ein kleines Menü zusammen: Je nachdem, was wir finden, gibt es einen Cocktail, einen Salat, gefüllte Schokolade, Pesto… Eine spannende kulinarische Erfahrung mit allen Sinnen, die du so ganz bestimmt noch nicht gemacht hast!

Mai 14 @ 13:00
13:00 — 19:00 (6h)

Dresden

14. Lebensjahr, Kostenloss

Buchung auf Partner-Webseite